Warum lässt Gott das Böse gewähren?

März 16, 2015

Als Gott Himmel und Erde schuf, legte er auch fest, nach welchen Regeln er das Leben gedacht hatte. In der Bibel heisst es: Gott ist Liebe (1.Joh. 4,8). Liebe ist ein freiwilliges Beschenken des anderen. Die Freiwilligkeit schliesst auch die Möglichkeit des Missbrauchs in sich. Deshalb konnten sich die Menschen und auch die Engel entscheiden, nach Gottes Gedanken zu handeln oder sich gegen das System aufzulehnen. Der Mensch sollte das Gute tun, aber um die Möglichkeit des Bösen wissen. Nachdem der Mensch gegen Gott rebelliert hat, tut er das Böse und weiss um das Gute. Statt des rechten Gebrauchs, wuchert der Missbrauch. Deshalb schuf Gott Weiterlesen →

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: